Datenschutz

INFORMATIONEN GEMÄSS VERORDNUNG (EU) 2016/679

Dieses Informationen richten sich an alle, die die Website www.pata.it einsehen und mit ihr interagieren. Die Informationen gelten allein für die Website der PATA S.p.A. und nicht auch für andere Websites, die vom Benutzer über Links eingesehen werden können.
Laut und kraft der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) zum Schutz personenbezogener Daten setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass die von der PATA S.p.A. erhobenen personenbezogenen Daten zu den Zwecken verarbeitet werden, die gewünschten Auskünfte zu erteilen, Kostenvoranschläge zu übermitteln, Termine zu vereinbaren, Kundenbeschwerden zu bearbeiten sowie gegebenenfalls Informationen per E-Mail oder telefonisch per Sachbearbeiter bereitzustellen.
Indem der Benutzer das Kontaktformular mit seinen Daten ausfüllt, stimmt er ihrer Nutzung zu, um alle gewünschten Auskünfte oder Antworten bezüglich vorgebrachter Beanstandungen zu erhalten.
Die personenbezogenen Daten werden im Firmensitz in der Via Maestri del Lavoro, 48 - Castiglione delle Stiviere (MN) - Italien von hierzu von der Gesellschaft befugten Mitarbeitern manuell oder durch Informatikinstrumente verarbeitet.
Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Erbringung der vom Benutzer gewünschten Dienstleistungen erforderlich ist. Der Benutzer kann jederzeit die Unterbrechung der Datenverarbeitung oder die Löschung der Daten verlangen.

INHABER DER VERARBEITUNG

Der Rechtsinhaber der Verarbeitung ist die PATA Spa (im Folgenden „PATA“) mit Sitz in der Via Maestri del Lavoro, 48 - Castiglione delle Stiviere (MN) - USt-IdNr. 01720200201
E-Mail-Adresse: privacy@pata.it
Telefonzentrale: +39. 0376.673874

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit dieser Website verbundenen Datenverarbeitungen finden im vorgenannten Firmensitz der PATA S.p.A. statt und erfolgen lediglich durch das technische Personal des Büros, das von der Gesellschaft, die die Website führt und wartet, zur Datenverarbeitung autorisiert wurde.
Keine aus den Web-Dienstleistungen gewonnenen Daten werden mitgeteilt oder verbreitet.
Personenbezogene Daten, die von Benutzern mitgeteilt werden, die die Zusendung von Informationsmaterial wünschen, werden allein zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung verwendet und nur an Dritte weitergegeben, wenn dies zu diesem Zweck erforderlich ist.

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Über die Website können die vom Kunden durch Ausfüllen eines dementsprechenden Formulars mitgeteilten Kundendaten (Name, E-Mail-Adresse) oder Daten gesammelt werden, die in den vom Besucher der Website gesendeten Mitteilungen enthalten sind, um beispielsweise Anfragen, Kommentare oder Beanstandungen zu übermitteln.

Navigationsdaten:

Die für die Funktion dieser Website benötigten Informationssysteme und Softwareprozeduren erfassen während ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Logdateien), deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Diese Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, könnten jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Benutzern für die Verbindung zur Website benutzt werden, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Nummerncode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich ausgeführt, Fehler usw.) und sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Umgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erheben und deren korrekten Betrieb zu überprüfen. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Delikte zum Schaden der Website benutzt und den Gerichtsbehörden auf deren ausdrückliche Anforderung hin vorgelegt werden.

Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten:

Das ausdrückliche und freiwillige Versenden von elektronischer Post an die in dieser Website angegebenen Adressen bedingt die Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen oder der Beanstandungen notwendig ist, sowie allfälliger personenbezogener Daten, die in den Mitteilungen enthalten sind.

COOKIES

Cookies sind Textdateien, die die Websites an die Internet-Zugangsgeräte der Benutzer (normalerweise an die Browser) senden, wo sie gespeichert werden, um beim nächsten Besuch der Benutzer an dieselben Websites zurückgesendet zu werden. Es gibt: - technische Cookies: Sitzungs-Cookies (sie garantieren das Navigieren und die Benutzbarkeit der Websites), Funktionscookies (sie ermöglichen den Benutzern die Auswahl beim Navigieren von Parametern wie z. B. die Auswahl eines zu kaufenden Produkts oder die Auswahl der Spracheinstellung), Cookies, die die Authentifizierung der Benutzer ermöglichen (Login); - Profilierungscookies: sie werden verwendet, um Werbebotschaften entsprechend den vom Benutzer beim Navigieren gezeigten Präferenzen oder den besuchten Bereichen zu versenden; - Cookies von Drittanbietern: Cookies, die nicht von Websites gesetzt werden, die die Benutzer besuchen, sondern von Websites Dritter, die die Cookies über die ersten Websites setzen. Diese Website verwendet weder Cookies für die Übertragung von Informationen persönlicher Art noch Sitzungs- oder beständige Cookies irgendeiner Art. Im Grunde genommen keine wie oben beschriebenen technischen oder Profilierungscookies. In jedem Fall können die Benutzer immer wählen, welche Cookies über die Konfigurationen des Browsers autorisiert werden sollen. Sie finden die Optionen hierfür im Allgemeinen in den Tabellen der Datenschutzoptionen: entweder Microsoft Internet Explorer: Wählen Sie in der Option Extras die Option Internet und dann Datenschutz. oder Firefox: Wählen Sie für Mac in der Option Präferenzen Datenschutz und dann „Cookies anzeigen“ und für Windows im Bereich Extras Datenschutz und konfigurieren Sie dann eine benutzerdefinierte Option für den Datenverlauf. oder Safari: Wählen Sie vom Menü Präferenzen Datenschutz. oder Google Chrome: Wählen Sie im Menü Mehr, dann Einstellungen (Präferenzen für Mac), dann Erweitert und dann Sicherheit und Datenschutz - Inhaltseinstellungen. Wenn Benutzer die technischen Cookies deaktivieren, laufen sie Gefahr, bestimmte Bereiche der Website, die sie besuchen möchten, nicht nutzen zu können. Über diese Website werden Google Cookies für die Anzeige der Landkarten von Google Maps gesetzt. Cookie-Name: NID, PREF. Die Benutzer können: a) unter dem Link https://www.google.com/intl/de/policies/technologies/types/ überprüfen, wie Google Cookies verwendet b) die Google Cookies mithilfe der vorgenannten Browseroptionen deaktivieren, was zur Folge hat, dass die Karten nicht mehr angezeigt werden können. Ferner werden Google Analytics-Cookies gesetzt, die aggregierte Informationen über die Häufigkeit, mit der die Benutzer die Seiten der Website besuchen, und die Verweildauer liefern. Cookie-Name: _utmz, _utmt, _utmc, _utmb, _utma, displayCookieConsent. Als unabhängiger Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist Google der einzige Verantwortliche für die Datenverarbeitung mit den vorgenannten Systemen. Die Benutzer: 1) können die Datenschutzerklärung der Firma Google Inc. bezüglich des Google Analytics-Dienstes unter dem Link https://support.google.com/analytics/answer/6004245 einsehen 2) müssen, um die Verwendung von Google Analytics-Cookies zu verweigern, wie auf der Google-Website unter dem Link https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de angegeben, die Browserkonfiguration ändern und das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen. Die Deaktivierung der Google Analytics-Cookies unterbindet nicht die Nutzung der Website, behindert jedoch PATA S.p.A. bei der Erstellung der oben genannten Statistiken.

FREIWILLIGKEIT DER BEREITSTELLUNG VON DATEN

Abgesehen von den Angaben zu den Navigationsdaten steht es dem Benutzer frei, die personenbezogenen Daten mitzuteilen, die in den Antragsformularen im Bereich „Kontakt“ aufgeführt sind, um die Zusendung von Informationsmaterial oder von anderen Mitteilungen oder Beanstandungen anzufordern. Werden die Daten nicht mitgeteilt, hat das möglicherweise zu Folge, dass die angefragten Leistungen nicht erbracht werden können. Die Navigation der Website ist jedoch weiterhin möglich.

MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Mitteln verarbeitet, und zwar nur für die Zeit, die für die Zwecke, für die sie eingeholt wurden, unbedingt notwendig ist. Es wurden spezielle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Verstöße zu verhindern, die zur Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Weitergabe der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, oder zu deren Zugriff führen können.

PERSONENBEZOGENE DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

Es werden keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren absichtlich erhoben. Sollte dies geschehen, wird PATA diese Daten umgehend aus den Archiven löschen. Personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren dürfen nur mit vorheriger Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten verarbeitet werden.

RECHTE DER BETROFFENEN

Wir teilen Ihnen zudem mit, dass Sie gemäß Art. 15 ff der DSGVO unter anderem folgende Rechte geltend machen können:

  • 1. Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten mit Nachweis der von PATA verfolgten Zwecke, der Kategorien der betroffenen Daten, der Empfänger, denen selbige übermittelt werden können, der geltenden Speicherfrist und der Existenz automatisierter Entscheidungsprozesse;
  • 2. Unverzüglich Berichtigung unrichtiger personenbezogenen Daten, die Sie betreffen;
  • 3. In den vorhergesehenen Fällen die Löschung Ihrer Daten;
  • 4. Widerruf der möglicherweise gegebenen Zustimmung/en;
  • 5. Einschränkung der Datenverarbeitung oder Einspruch gegen selbige, sofern möglich;
  • 6. Übertragbarkeit der von Ihnen an PATA mitgeteilten Daten, d. h. ihre Übermittlung in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, auch um diese Daten ohne irgendeine Behinderung seitens PATA einem anderen Rechtsinhaber weiterzugeben;
  • 7. Einspruch zu jeder Zeit gegen die Verarbeitung;
  • 8. Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten.
Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte können Sie eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse senden: privacy@pata.it, oder an die zertifizierte E-Mail-Adresse: amministrazione@pec.pata.it

ÄNDERUNGEN

Der Rechtsinhaber behält sich vor, den Inhalt dieses Informationsschreibens bei Änderungen der geltenden Gesetzgebung zu ändern oder zu ergänzen. Den Benutzern wird daher empfohlen, diesen Abschnitt regelmäßig einzusehen, um stets über die Verwendung der Daten durch die PATA SPA auf dem Laufenden zu sein.